Skip to main content

RBR 104

Neubau eines Einfamilienhauses am Hang in Stuttgart-West

Projekt:RBR 104 - Neubau eines Einfamilienhauses in Stuttgart-West
Bauherr:privat
Realisierungszeitraum:2014-2018
Bausumme:2.000.000€
Wohnfläche/BRI:275/1800

„Bergstation“
Der Neubau in privilegierter Stuttgarter Halbhöhenlage wurde auf einem steilen und sehr tiefen Grundstück als Satteldachgebäude errichtet. Das Baufenster ließ nur eine begrenzte Ausdehnung in der Fläche zu. Demzufolge ergibt sich eine Organisation des Raumprogramms auf 5 Ebenen. Erschlossen wird der Neubau auf der Bergseite im obersten Geschoss. Man betritt dort einen Empfangsbereich mit Garderobe. Außerdem sind dort ein multifunktionaler Raum und ein kleines Bad untergebracht. Ein Dacheinschnitt auf der Talseite erweitert den Grundriss ins Freie. Eine 2-läufige Treppe und ein Aufzug führen nach unten. In den beiden Stockwerken darunter wurden die Individualräume und eine Bürogalerie mit interner Verbindungstreppe zur Wohnebene realisiert. Im untersten Geschoss sind Kellerräume, die Haustechnik und ein Wellness-Bereich mit Sauna untergebracht. Komplex ist die Gestaltung der Außenanlage, die ganzheitlich mit dem Gebäude geplant wurde. Die beiden Garagengebäude auf der Bergseite und ganz unten am Ende des Grundstücks spannen den Rahmen in Längsrichtung auf. Parallel zu den Höhenlinien werden Wandscheiben mit Treppenläufen angeordnet, um das Gelände zu terrassieren und eine harmonische Durchwegung der Freiflächen zu ermöglichen. Ein Außenschwimmbad mit Poolhaus und Außendusche komplettiert das Ensemble.

Gestalt/Materialität
Der präzise gefügte Baukörper, wird mit wenigen hochwertigen Materialien gestaltet. Die mediterrane Farbgebung zieht sich durch das gesamte Projekt. Alle Blecharbeiten, die Dachdeckung und das Außenmaterial der Holz-Alufenster haben den Eloxalton C31. Der hellbeige Klinker der 2-schaligen Fassade folgt dieser Farbwelt - genau wie die Natursteinplatten auf den Terrassen im Freibereich. Innen ergänzen sich glatte weiße Flächen an Decken und Wände, weiß lackierte Holzeinbauten, Eichenholz in unterschiedlichen Varianten und ein heller Terrazzoboden zu einem stimmigen Ambiente. Das integrierte Lichtkonzept wirkt dabei unterstützend. Alle festeingebauten Möbel sind individuell geplant und auf Maß vom Schreiner gefertigt und eingepasst. Wände werden zu Schränken. Möbel werden zu raumbildenden Elementen. Die Materialien gehen fließend ineinander über.